Home / Vertragsbedingung

Vertragsbedingung

1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen, die über die Webseite www.mootes.ch abgeschlossen werden.

Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestellbestätigung beim Käufer eintrifft.

Für Kaufverträge, die auf andere Art, z.B. per Telefon, Fax oder Brief abgeschlossen werden, gelten diese AGB ebenfalls. Die Kunden werden in der Auftragsbestätigung darauf hingewiesen, wo sie die AGB im Internet herunterladen können.

2. Preise

Die Preise werden in CHF angegeben. Alle Preise sind inkl. 7.7% Mehrwertsteuer. Versandkosten werden extra verrechnet.

Die Firma Mootes behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

3. Lieferbedingungen

Lieferfrist: 2 – 3 Arbeitstage. Bei Neukunden erfolgt der Versand nach Zahlungseingang. Ist eine längere Lieferfrist notwendig, wird der Kunde spätestens nach Ablauf dieser Zeit informiert. Sollte keine Information erfolgen, ist der Kunde berechtigt, auf die Lieferung zu verzichten.

4. Haftung und Garantie

Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Den zuständigen Kundendienst findet man auf www.mootes.ch/kontakt/.
Geheime Mängel können auch nach Inbetriebnahme bzw. Verwendung der Ware noch beanstandet werden. Die Leistung von Zahlungen gilt nicht als Verzicht auf Mängelrüge.

Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu erlangen.

Die Angaben auf mootes.ch dienen der allgemeinen Information. Trotz sorgfältiger Prüfung, übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen.

5. 1 – Zahlung

Die Zahlung ist auf folgende Arten möglich:

  • Kreditkarten (Visa oder MasterCard)
  • PayPal
  • PostFinance
  • Rechnung
  • Vorauskasse bei Neukunden

5. 2 – Zahlung auf Rechnung

Die Rechnung wird per E-Mail verschickt. Wir bitten die Rechnung nach 10 Tagen zu bezahlen. Sollte die Rechnung nach 60 Tagen noch offen sein, werden wir die Rechnung an das Inkasso Büro Creditreform übergeben. Dies kann mit Mehrkosten Verbunden sein.

6. Haftung für die Online-Verbindungen

Die Firma Mootes verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

Die Firma Mootes haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

Weiter haftet die Firma Mootes nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

7. Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

Weitere Informationen zum Datenschutz findest du auf der Seite Datenschutz.

8. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit deiner Bestellung ist Zürich. Es gilt das Schweizer Recht.