• Dandy Bear Bartkamm
  • Dandy Bear Bartkamm Silber
  • Dandy Bear Bartkamm Schwarz
  • Dandy Bear Bartkamm Gold
  • The Dandy Bear
  • The Dandy Bear Bartkamm silber
  • Dandy Bear Bartkamm
  • The Dandy Bear Bartkamm gold
  • The Dandy Bear Bartkamm in der Produktion
  • The Dandy Bear Bartkamm Anwendung

Bartkamm «The Dandy Bear»

10 Bewertungen
4.50 out of 5

ab CHF 115.00

Auswahl zurücksetzen

Anwendung

Wie Du den Bartkamm «The Dandy Bear» am besten verwendest
Dieser Bartkamm ist ein wahres Multitalent für Deine Bartpflege. Denn Du kannst mit «The Dandy Bear» nicht nur auf herkömmliche Weise den Bart kämmen, um Fremdkörper zu entfernen.

Wenn Du Deine Barthaare auch glätten möchtest, benötigst du nur etwas Hitze. Dazu kannst Du den «The Dandy Bear» vor dem Kämmen entweder einige Sekunden in kochend heisses Wasser tauchen oder kurz über eine brennende Kerze halten. Wenn Du Dich für die zweite Variante entscheidest, vergiss nicht, den entstehenden Russ mit Haushaltspapier zu entfernen. Durch beide Verfahren werden Deine Barthaare wunderbar glatt.

Wenn Dein Gesichtshaar besonders dicht oder lang ist, empfiehlt es sich übrigens, den Bart vorher mit einem hochwertigen Bartöl zu behandeln. Denn so kann der Kamm besonders gut durch Deine Haare gleiten. Dabei wird Dein Bart ausserdem mit pflegenden Substanzen versorgt.

Adam Pollina - The Dandy Bear

Logo The Dandy BearAdam Pollina – Designer, Künstler, Geschichtenerzähler und Erfinder von «The Dandy Bear»
Adam Pollina ist nicht nur als Designer tätig, sondern ist auch ein vielseitiger Künstler und visionärer Geschichtenerzähler. Der Absolvent der renommierten Rhode Island School of Design dürfte auch Comic-Fans ein Begriff sein. Schliesslich arbeitete er sowohl für Marvel als auch für DC Comics an Geschichten über angesagte Superhelden wie Spiderman, Hellboy oder Superman. Dabei fungierte als sein Mentor niemand Geringeres als Mastermind Stan Lee. Diese Erfahrungen sind bis heute eine Grundlage und Inspiration für Adams Arbeiten.

Als vielseitiger Künstler hat er bereits grossflächige Installationen und viel beachtete Dekorentwürfe vorgelegt. Seit dem Jahr 2010 hat Adam seinen Lebensmittelpunkt auf die indonesische Insel Bali verlagert. Hier produziert er zusammen mit lokalen Handwerkern hochwertige Pflegeprodukte sowie massgeschneiderte Mode und Schmuckstücke von ausgesuchter Qualität. Dabei ist ihm auch persönlich das Thema Bartpflege besonders wichtig. Denn diese ist seiner Meinung nach ein Ritual, welches einen Mann erst zu einem echten Mann macht.