Home / Rasiermesser Pflege & Anwendung

Rasiermesser Pflege & Anwendung

Gerade für Neueinsteiger in das Thema Nassrasur mit dem Rasiermesser gibt es viele Fragen. In dieser kleinen Übersicht möchten wir die häufigsten Fragen von Rasiermesserinteressierten beantworten. Wir hoffen dir damit eine kleine Hilfe geben zu können. Bei Fragen die in diesem Bericht nicht beantwortet werden, kannst du auch gerne persönlich mit uns Kontakt aufnehmen.

Ich bin Neueinsteiger in das Thema Nassrasur mit dem Rasiermesser. Welches Messer ist für Anfänger geeignet?
Grundsätzlich empfehlen wir Neueinsteigern ein nicht zu breites Messer (5/8″ – 6/8″). Breitere Messer sind in der Handhabung schwieriger und bedürfen einiger Übung. Ebenfalls empfehlen wir Anfängern ein Messer mit Rundkopf oder Spanischem Kopf.

Kann ich das Rasiermesser sofort benutzen? Wie lange hält ein Rasiermesser?
Alle Rasiermesser sind bei Auslieferungszustand rasurfertig. Trotzdem sollte das Rasiermesser vor jeder Rasur geledert werden. Die Lebensdauer eines Rasiermessers beträgt bei ordentlicher Behandlung zwei bis drei Generationen. Die Schärfe hält ungefähr 1000 Rasuren, dann sollte das Rasiermesser erneut auf dem Stein abgezogen werden. Danach hält es wieder 1000 Rasuren usw. Häufiges abziehen auf dem Stein veringert die Lebensdauer beträchtlich.

Was benötige ich noch für die Rasur mit dem Rasiermesser?
Für die Rasiermesser Nassrasur ist eine Lederriemen dringend notwendig. Vor jeder Rasur muss das Rasiermesser geledert werden. Das Ledern richtet die Stahlstruktur der Schneide auf, und sorgt so für eine bessere Schärfe des Rasiermessers. Wir empfehlen Lederriemen aus «Juchten». Desweiteren benötigst du einen Rasierpinsel und eine Rasierseife. Wir bieten eine breite Palette an unterschiedlichen Waren.

Wie muss ein Rasiermesser gepflegt werden?
Rasiermesser sind fast ausschliesslich aus nicht rostfreiem Stahl. Es ist daher notwenig nach jeder Rasur alle Rasurreste vom Rasiermesser
zu entfernen und dann trocken abzuwischen. Wir empfehlen saugstarkes Papier. Restfeuchtigkeit lässt das Rasiermesser rosten oder verursacht
unschöne Flecken auf dem Messer. Solltest du das Rasiermesser länger nicht benutzen (ca. 1 Woche) dann ist besser das Rasiermesser mit einem Strich Öl oder ähnlichem gegen Feuchtigkeit zu schützen. Wir empfehlen und benutzen Ballistol. Am besten geht das wenn du auf ein Stück Stoff ein wenig von diesem Schutzöl gibst und dann das Messer einstreichst. Der Lappen lässt sich gut in einem Konfiglas aufbewahren und kann so immer wieder gebraucht werden. 

Messer abziehen

Schritt 1:
Bringe den Riemen auf Spannung, und lege die Klinge flach auf die Oberfläches des Lederriemens (Abb. 1.2). Nun ziehst du die Klinge mit einem geradem Zug und mittlerem Druck entgegen der Schneide. (Abb. 1.1)

Unbedingt darauf achten, dass die Klinge am Ende nicht in einem leichten Bogen nach oben wegziehst. Obwohl bei Friseuren und vielen Filmen immer wieder zu sehen, erreichst du damit keinen guten Abzug. Im Gegenteil. Damit schliesst du die Klinge, und das Rasiermesser erhält nicht seine optimale Schärfe.

Schritt 2:
Am Ende des Riemens angekommen drehst du das Rasiermesser über den Rücken auf die andere Seite (Abb. 2).

Schritt 3:
Ziehe das Rasiermesser auf dem Lederriemen wieder herunter. Darauf achten,  dass die Klinge glatt am Leder anliegt (Abb. 3) Wiederhole den Vorgang 10-15 mal. Damit dürfte deinRasiermesser seine optimale Schärfe erhalten.

abziehen1

abziehen2

abziehen3